Verhandlungsdolmetschen:

Das Verhandlungsdolmetschen funktioniert im Prinzip genau so wie Konsekutivdolmetschen, d.h. der Sprechende macht nach einem kurzen Abschnitt eine Pause, während derer das Gesagte vom Dometscher gedolmetscht wird. Wie der Name schon sagt, wird es bei Verhandlungen in kleineren Gruppen eingesetzt.

Die zu dolmetschenden Abschnitte sind beim Verhandlungsdolmetschen allerdings kürzer als beim Konsekutivdolmetschen, manchmal wird sogar Satz für Satz gedolmetscht, wobei immer zwischen den beiden Sprachen hin und her gewechselt wird.

Wir bieten Verhandlungsdolmetschen im Raum Stuttgart speziell für Chinesisch und Englisch an.